Start für Architektenwettbewerb vorerst verschoben

Der Rastatter Gemeinderat hat am 20. Juli 2020 mit 23:21 Stimmen beschlossen, dass der Architektenwettbewerb zum Neubau des Kombibades vorerst nicht weiter vorbereitet werden soll.

Freie Wähler, FDP, SPD und AFD sprachen sich mit einer knappen Mehrheit dafür aus, zunächst die Ergebnisse des Instandhaltungsgutachten für die beiden Bäder, Alohra und Natura, abzuwarten und erst danach in die Vorbereitungen für den Architektenwettbewerb zu gehen. Dieses Gutachten wird vorauss. Ende 2020/Anfang 2021 vorliegen. Bis dahin müssen die weiteren Planungen für das Kombibad ruhen. Somit verschiebt sich die Inbetriebnahme des neuen Kombibades auf aktuell noch unbestimmte Zeit. Sobald es etwas Neues gibt, informieren wir Sie natürlich!

Beitrag teilen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on print
Share on email