Der Gemeinderat hat entschieden: Gastronomie, Sprunganlage, Rutschenturm und Kletterwand.

Der Gemeinderat hat in der Öffentlichung Gemeinderatssitzung vom 29. April 2019 beschlossen, dass…

  • eine badbezogene, vollwertige Gastronomie im Bade- und Saunabereich,  eine Terrasse für Badegäste sowie ein Kiosk entstehen soll.
  • die bereits beschlossene Sprunganlage mit einem 3-Meter-Sprungbrett durch eine 5-Meter-Sprungplattform ergänzt wird.
  • es einen Rutschenturm mit zwei Rutschen geben wird, welcher von innen und aussen begehbar ist.
  • eine ca. 6 Meter hohe Kletterwand errichtet werden soll.
Weitere Informationen zum beschlossenen Raumkonzept folgen hier in Kürze.

Beitrag teilen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on print
Share on email